HNO Kiel-Wik
Praxis für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde
Logo HNO Kiel-Wik



Liebe Patientin, lieber Patient,

Wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Website.

Wir bieten Ihnen als Gemeinschaftspraxis ein umfangreiches Leistungssprektrum auf dem Gebiet der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde.  Unsere Website soll Ihnen unsere Praxis näher bringen, Ihnen zeigen wie unser Praxissystem funktioniert und welche Leistungen wir Ihnen anbieten können.

Sie haben hier die Möglichkeit Termine online zu vereinbaren und bekommen Informationen über den Behandlungsablauf. Wenn Sie Anregungen oder Kritik haben, nutzen Sie gerne unser Feedback-Formular. Wenn Sie einen Termin absagen müssen, können Sie das per SMS über 0157 30 727 808 oder über dieses Formular.


Ihr Team der HNO Kiel-Wik



Neuigkeiten aus der Praxis


Zurück zur Übersicht

09.04.2020

Corona Pandemie

Aufgrund der Covid-19-Pandemie haben wir unsere Sprechzeiten geändert, diese Zeiten stehen auf der Homepage. Wir werden die Versorgung aufrechterhalten. Um dies sicher und gut zu erreichen bitten wir Sie um Ihre Mithilfe:
1. Bitte folgen Sie den Anweisungen der Praxismitarbeiter.
2. Bei Symptomen eines grippalen Infektes (Husten, Fieber u.ä.) bitten wir um _telefonische Kontaktaufnahme_ oder um einen _Termin in der Online-Videosprechstunde._
3. Sollten Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, bitten wir um eine kurze Meldung. Gerne auch per _SMS an 0157-30 72 7808_
4. Bitte erscheinen Sie alleine in der Praxis oder mit maximal einem notwendigen Begleiter.
5. Bitte halten Sie Abstand.



Zurück zur Übersicht


Aktuelle Meldungen von www.hno-aerzte-im-netz.de

News von www.hno-aerzte-im-netz.de

Corona: Kein höheres Risiko für Pollenallergiker

2020-07-06

Pollenallergiker haben laut Einschätzung von Experten kein erhöhtes Risiko für eine Corona-Infektion. Menschen mit Pollenallergie müssen weder ihre Akuttherapie noch ihre Allergietherapie (Hyposensibilisierung) unterbrechen.

Studien-Befragung belegt Zusammenhang von Corona und Riechstörungen

2020-06-23

Eine Länder übergreifende Befragung mit 4.000 Covid-19-Patienten bestätigt, dass eine Corona-Infektion mit dem vorübergehenden Verlust des Geruchssinns einhergehen kann.

Bei plötzlichem Hörsturz Ruhe bewahren

2020-06-12

Früher galt ein Hörsturz – mit oder ohne Ohrgeräusche – als Notfall. Das sehen HNO-Ärzte heute zurückhaltender. Die Behandlungschancen stehen nicht schlechter, wenn man ein paar Tage abwartet. Zumal sich das Gehör häufig von allein normalisiert.


Bereitschaftsdienst der HNO-Ärzte

Ärztlicher Bereitschaftsdienst in Schleswig-Holstein

An den Wochenenden und Feiertagen von 10-12 Uhr, sowie Mittwochs und Freitags von 16-18 Uhr gibt es einen HNO-Ärztlichen Bereitschaftsdienst. 

Sie erreichen diesen unter der Rufnummer 116 117

In lebensbedrohlichen Notfällen wählen Sie die 112.

Der ärztliche Bereitschaftsdienst findet Montags, Dienstags und Donnerstags von 18-8 Uhr, Mittwochs und Freitags von 13-8 Uhr und an den Wochenenden ganztags statt. 

Bitte wenden Sie sich hierzu an die Rufnummer 116 117